.
.

Über uns

Das sind wir

Horseback: fünf Ponys und ich!

Uns liegen die Kinder und Familien die zu uns kommen sehr am Herzen. Wir möchten nicht nur reiterliches Wissen und Können vermitteln, sondern vielmehr Gelegenheiten für Freude, Entspannung, Gelassenheit und Ruhe bieten. Der Umgang mit den Tieren und das Bewegen in der Natur soll allen die Chance bieten den Alltag außen vor zu lassen und sich auf das Wesentliche zu besinnen.

Kinder können sich nur entfalten und weiterentwickeln, wenn ihnen altersgerechte, individuelle, spannende und fröhliche Angebote geboten werden! Die Ponys sind hier Partner, Freund, Herausforderer, Förderer, Zuhörer, Unterstützer und Helfer.

Gemeinsame Angebote müssen die Kinder mit Freude und Zeit nutzen können!

Das ist unsere Motivation!

Das Team

Mein Name ist Diana Kolbe-Schmidt.

Kinder waren mir schon immer wichtig und hatten von jeher einen hohen Stellenwert in meinem Leben. Es hat und macht mir viel Freude mit Kindern die Welt zu entdecken, zu experimentieren und ihren Blickwinkel einzunehmen.

Meine eigenen drei Kinder (Dean 17, Joleen 14, Gillian 10) halten mich stets in Schwung und haben mich vieles gelehrt. Wir sind fröhlich, bewegt und lachen viel - haben aber auch schon den ein oder anderen Sturm überstanden.

In vielen Bereichen war und bin ich immer noch tätig: Bauwagen-und Freizeitaktionen, Ferienfreizeiten, Jugendzentrumsarbeit, Familienzentrum, Kindertageseinrichtungen, Integration, Krabbelgruppen und Vereinsangebote, sowie Referententätigkeit.

Nach meiner Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin habe ich mein Studium der Sozialpädagogik abgeschlossen. Das Studium der Frühpädagogik (B.A.) folgte und endete im März 2016.

Mit viel Freude und Spaß habe ich meine Prüfung zur Reittherapeutin abgeschlossen.

Weitere Qualifikationen:

- Übungsleiterin Bewegungserziehung, sowie Prävention und Gesundheitstraining

- zertifizierte Konzentrationstrainerin

- Fachkraft nach §8a


Reiten ist Leidenschaft und Freude!

Egal ob als Kind, als Jugendliche oder nun als Erwachsene! Ponys und Pferde sind so ehrliche Wesen, dass das Zusammensein mit ihnen immer ein Erlebnis und eine Bereicherung ist! Neben reiten, ist es mir wichtig auch den Umgang mit den Ponys zu vermitteln! Ein wichtiger Schritt Richtung Vertrauen sind Berührungen, Bodenarbeit, die richtige Versorgung und das Händling der Tiere.


Inzwischen bin ich in diesem Bereich Western Trainerassistentin und habe unterschiedliche Fortbildungen besucht z.B. bei HIPPOS, der Kölner Pferdeakademie oder beim Trainingsstall Leckebusch.

Doch der beste Lehrer sind die Tiere allemal selbst!!


Bella, Darcy spot the ball, Aponi und Princess Sunshine Daisy, Belita ;)